Allgemein

Smart Meter

Stromanschluss

Erzeugungsanlagen

Störungen

Kennzahlen

Downloads

Stromnetz - Störungen


Was tun bei Stromausfall?

Wenn der Strom in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus ausfällt, gilt es Ruhe zu bewahren.
Befolgen Sie diese Schritte:

  1. Schaffen Sie Licht:
    Holen Sie eine Taschenlampe oder eine Kerze oder aktivieren Sie die Taschenlampen-Funktion auf Ihrem Smartphone. So können Sie sich in den Räumen orientieren und verringern die Verletzungsgefahr.
  2. Klären Sie, wen der Stromausfall betrifft:
    Schauen Sie aus dem Fenster, ob in Ihrer Straße Licht brennt. Oder fragen Sie bei Ihren NachbarInnen oder Ihrer Hausbetreuung nach.
  3. Checken Sie Sicherungen:
    Falls nur Sie betroffen sind: Prüfen Sie, ob einzelne Sicherungen ausgefallen sind oder ob der FI-Schalter oder Sicherungsautomat auf „Aus“ steht. Dann legen Sie die Hebel einfach wieder um. Falls nötig, ersetzen Sie alte Sicherungen durch neue.
  4. Tauschen Sie defekte Geräte aus:
    Nicht mehr funktionierende Elektrogeräte sollten Sie sofort ausstecken und durch neue Geräte ersetzen.
  5. Melden Sie sich bei der Störungsnummer:
    Sind auch andere Wohnungen/Häuser betroffen, rufen Sie die Störungsnummer 02230 93080 9 an. Diese ist rund um die Uhr erreichbar. Wir kümmern uns umgehend um die Behebung des Schadens.

Nach dem Stromausfall: Kontrollieren Sie Ihre Elektrogeräte

Funktioniert die Stromversorgung wieder, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie sicher, dass die zuletzt eingeschalteten Geräte wie Herdplatten oder Bügeleisen ausgeschaltet sind.
  2. War die Stromversorgung mehr als sechs Stunden unterbrochen, sollten Sie den Kühlschrank ausräumen. Tiefkühlgeräte halten in der Regel länger kalt.
  3. Ihre Gastherme geht nach dem Stromausfall automatisch wieder an. Falls nicht, schalten Sie den Hauptschalter aus und wieder ein oder kontaktieren Sie den Gerätehersteller.
  4. Überprüfen Sie alle Uhren, die mit Stromversorgung funktionieren und stellen Sie diese nach.

Allgemeine Tipps: So rüsten Sie sich für Störungen

Bereits im Vorfeld können Sie für einen Stromausfall vorsorgen. Informieren Sie sich, wo Sie den Sicherungskasten – inklusive Schlüssel – finden. Bei manchen Wohnungen ist dieser im Gang untergebracht. Halten Sie Ersatzsicherungen griffbereit und sorgen Sie für eine ausreichende Akkuleistung Ihrer Alarmanlage bei längeren Ausfällen. Auch eine Taschenlampe mit funktionierenden Batterien und die Störungsnummer sollten im Ernstfall schnell zur Verfügung stehen.

Störungsnummer 00:00 bis 24:00
+43 (0)2230 93080 9

Über überregionale Störungen können Sie sich bei unserem Netz-Partner informieren.


© 2020 Polsterer Kerres Ruttin Holding GmbH, Mühlstraße 3, 2431 Enzersdorf an der Fischa

Impressum | AGBs | Schlichtungsstellen | Rechtliche Hinweise | Datenschutzerklärung | Alle Rechte vorbehalten!